Erlös aus 6. Heribert Akkerman Gedächtnis-Turnier gespendet

Zum 6. Mal richteten Ludger Wulle und Jörg Streuff auf der Anlage der Klever Tennisvereinigung Rot-Weiss 1912 e.V. das Heribert Akkerrman Gedächtnis-Turnier aus. 96 Spielerinnen und Spieler spielten in verschiedenen Altersgruppen die Sieger aus.
Der Veranstaltungserlös kommt jährlich karitativen Einrichtungen in Kleve zu Gute.
Die Turnierverantwortlichen übergaben jetzt den Reinerlös an das Klever Kindernetzwerk e.V. sowie dem Frauenhaus der AWO Kreisverband Kleve e.V. Dankbar nahmen der Geschäftsführer des KKN e.V., Willi Quartier, sowie die Leiterin des Frauenhauses, Andrea Hermanns, den Betrag von jeweils 500,00 € entgegen.

„Uns liegen insbesondere die Kinder am Herzen, die aufgrund häuslicher Gewalt oder Armut unser aller Hilfe benötigen“, so die Turnierveranstalter. Alle Turnierteilnehmer sowie Sponsoren möchten auf diesem Wege dazu beitragen, dass gerade zum Weihnachtsfest den betreffenden Kindern mit kleinen Geschenken ein wenig Freude bereitet wird.

Leave Your Reply